List Headline Image
Updated by Mario Rubenzer on Jan 12, 2014
Headline for CHIP-News April 2013
 REPORT
12 items   1 followers   0 votes   23 views

CHIP-News April 2013

Diese Liste enthält ausgewählte News, die ich im April 2013 auf chip.de publiziert habe.

WolframAlpha: Studie analysiert Facebook-Nutzer

Das Online-Wissenschaftsportal WolframAlpha hat eine umfangreiche Studie über Facebooks Nutzerschaft veröffentlicht. Sie basiert auf den Daten von einer Million Facebook-Usern, die die Plattform mit ihrem kostenlosen " Personal Analytics"-Tool erhoben hat. Die gesammelten Informationen wurden statistisch ausgewertet, basierend darauf erstellte WolframAlpha altersabhängige Beziehungs- und Interessensprofile.

Tumblr: CHIP stellt den Facebook-Gegner vor

Still und heimlich beginnt ein neuer Player, die Social Media-Branche aufzumischen: Tumblr. Das soziale Netzwerk erfreut sich vor allem bei Jugendlichen in den USA immer größerer Beliebtheit. Erst vor kurzem hat Tumblr die magische Grenze von 100 Millionen Blogs geknackt. Dieser Wert zeigt: Das Netzwerk entwickelt sich immer mehr zu einem ernst zu nehmenden Gegenspieler von Facebook, Twitter und Instagram.

Online-Studie: Linke liken und Rechte kommentieren

Glaubt man einer Schweizer Studie, kann man die politischen Ansichten der Leser von Online-Medien leicht erkennen. Man muss sich dazu nur ansehen, wie sie auf Artikel reagieren. Wissenschafler Thomas Friemel von der Uni Zürich hat die Online-Kommentare auf vier namhaften Schweizer News-Seiten untersucht, das Schweizer Medienmagazin Edito+Klartext zitiert vorab aus der Studie.

Chat Heads: Facebook ermöglicht Usern VoIP-Anrufe

Die Chat Heads des Facebook Messengers eignen sich nicht nur zum Schreiben: Das nützliche Feature unterstützt auch die erst vor kurzem freigeschaltete Sprachtelefonie. Auffällig ist, dass die Funktion in den Chat Heads der iPhone-App wesentlich besser integriert ist als auf Android-Geräten.

Facebook: App-Update bringt Chat Heads aufs iPhone

Facebook hat ein großes Update für seine iOS-App veröffentlicht. Dieses bringt unter anderem Rubriken-Feeds, bunte Sticker sowie die aus Facebook Home bekannten Chat Heads aufs iPhone. Anders als auf Android-Geräten, wo die Chat Heads unabhängig von der geöffneten Anwendung aufpoppen, funktionieren sie auf dem iPhone nur innerhalb der Facebook-App.

Facebook: Neue Timeline erreicht jetzt Deutschland

Seit heute ist die überarbeitete Chronik für den Großteil der deutschen User freigeschaltet. Wir zeigen Ihnen, was die neue Timeline auszeichnet - und welche zusätzlichen Features sie bietet. Der Coverfotobereich wurde umgestaltet. Auch die Navigation in der Menüleiste der Facebook Timeline hat nun ein schlichteres Design: Es gibt keine Thumbnail-Bilder mit klickbaren Links mehr, sondern nur noch Tabs für wichtige Inhalte wie allgemeine Infos, Fotos und Freunde.

Facebook Home: Im Play Store von Usern abgestraft

Seit Freitagabend ist Facebook Home im US-Play Store erhältlich. Hunderttausende Nutzer haben den sozialen Launcher bereits heruntergeladen und getestet. Mehr als 3.900 davon haben bislang Bewertungen hinterlassen - doch die sind alles andere als schmeichelhaft. Mehr als 47 Prozent der User geben dem sozialen Launcher nur einen von fünf möglichen Sternen.

Facebook Home: APK des sozialen Launchers laden

Heute hat Facebook seinen neuen Android-Launcher Facebook Home offiziell gestartet - allerdings nur im amerikanischen Play Store. Deutsche Smartphone- und Tablet-Besitzer, die den sozialen Launcher testen wollen, müssen trotzdem nicht mehr darauf warten: Die App von Facebook Home steht ab sofort als APK Datei zum Download bereit.

SchülerVZ gibt auf: Netzwerk schließt Ende April

"Wir machen's kurz: Es ist vorbei", verkündet SchülerVZ auf seiner Website. Das einst beliebte Portal wird am 30. April eingestellt. "Für immer." User werden aufgefordert, in den nächsten Wochen ihre wichtigsten Daten zu sichern, denn mit der Schließung werden alle Inhalte und Daten vollständig und unwiederbringlich gelöscht.

Shitstorms bestellen: Nur PR-Lüge einer Agentur

Einen besonders dummen Scherz erlaubte sich der Geschäftsführer der Marketing-Agentur Caveman. Oliver Bienkowski schrieb auf der Website seiner Agentur, er würde "Shitstorms" anbieten. Für ein Honorar zwischen 5.000 und 200.000 Euro wollte er angeblich in sozialen Netzwerken den Ruf von Unternehmen schädigen. Mit diesem seltsamen Angebot weckte er Neugier über diesen moralisch fragwürdigen Service.

Facebook Home: Zuckerberg zeigt Android-Zuhause

Mark Zuckerberg hat einen sozialen Android-Launcher namens "Facebook Home" vorgestellt. Auch das erste Facebook-Handy HTC First, über das im Vorfeld bereits heiß diskutiert wurde, wurde der Öffentlichkeit präsentiert. Wir fassen die wichtigsten Informationen über die beiden neuen Produkte noch einmal für Sie zusammen: Facebook Home - der soziale Android-Launcher Der klassische Android-Homescreen wird von Apps dominiert.

Facebook 2013: Das plant Zuckerberg in diesem Jahr

Ein neues Design, ein eigenes Smartphone sowie eine noch stärkere Einbindung von Foto und Multimedia - Facebook plant 2013 umwälzende Neuerungen. Wir weihen Sie in Zuckerbergs geheime Pläne ein. Wer sich im tiefblauen Standard-Design nicht so richtig Zuhause fühlt, darf sich 2013 in jedem Fall über einen neuen Anstrich seines sozialen Zuhauses freuen.