List Headline Image
Updated by Nicolle Müller on Feb 18, 2017
 REPORT
18 items   20 followers   121 votes   573 views

Gesichtsuhr

Das ist eine Kombibadge, der drei Tage lang ins Rennen geht. Montag= Erwecke den eindruck, als könne Dein Tier Pantomime, Dienstag = Zeige uns, das Dein Tier mimisches Verhalten beherrscht, also Gesichtszüge verändern kann, Mittwoch = Verwende eine Sanduhr möglichst kreativ

Source: http://www.tierantu.de/gesichtsuhr.htm

k: Swiffer

Das gefällt mir richtig gut. Also ehrlich. Und Du bist auch sehr mutig. Aber ich hätte Swiffer nicht ganz so entstellt. Dadurch geht ein bisschen die Mimik verloren.

-
Die Musik passt, die Aufgaben wurden erfüllt, Du hast mit Audioeffekten gearbeitet, Dein Script sah viele Momente vor, so dass es nicht fragmentarisch wirkt, und auch nicht langweilig wird.

-
Gut gemacht. Acht Punkte für Swiffer.


Swiffer Chihuahua versucht sich in Mimik und Pantomime für die www.dieTieragentur.de

a, b: Erjon

Sehr abwechslungsreich gemacht. gefällt mir richtig gut :). Mehr davon

-
Vier Punkte mit Sternchen für Erjon und damit auch offiziell herzlich willkommen in der Tieragentur.


Erjon zeigt was für verschiedene Gesichtsausdrücke er drauf hat :-)
aus Foreignia

k: Yoshi: Gefangen in der Zeit

Und ich hatte mich jetzt so drauf gefreut, wie Du Das mit einer echten Sanduhr löst :). Denn die Idee ist echt gut. Ich hätte vielleicht noch ein paar Quietschelaute eingefügt, wenn Yoshi am Glas mit den Pfoten reibt. Oder ein Poch Poch.

-
Schöne Lösung


Acht Punkte für Yoshi


Eine Produktion für die Tieragentur. Badge: Gesichtsuhr

K: Rocco

Zunächst mal - Wie machst Du das, das Du direkt im Video zeichnen kannst????? Das ganz am Anfang fand ich noch besser als später die Palmenskizze. Das gefällt mir richtig gut :).

-
Zum Video: Für mich ist die Aufgabe mehr als erfüllt. Es scheint mir so, als wenn Du aber mit 66 Sekunden nicht gut hinkommst, weil Du eher langsam erzählst. Aber nicht wirklich langweilig. Ich verstehe durchaus, das es so lange dauert, wies hier bei Rocco gedauert hat, damit die Langweile richtig rüberkommt.

-
Dadurch wurde für mich der eigentliche Aktionsteil aber ein bisschen zu schnell. Hast Du sicher gemacht, um zumindest halbwegs in der Zeit zu bleiben. Um richtig rund zu sein, hätte es noch etwa 10-15 Sekunden länger sein müssen. gerade das ende wirkt sehr schnell abgeschnitten. Und eine Spannungskurve muss richtig wirken.

-
Manchmal muss man Regeln auch brechen, wenns ansonsten dem Produkt schadet.

-
Du hättest aber auch am Anfang schneller sein können, wenn Du mit einer MOntage aus Langeweilse-Bilder gearbeitet hättest. Also auch Rocco auf dem Rücken, Pfoten auf der Schnauze usw. Dann wäre auczh noch mehr der Langeweile-Aspekt rübergekommen.

-
Insgesamt gibts aber tolle acht Punkte für Rocco.


Mit Pantomime kam ich irgendwie gar nicht klar... habe versucht, die Regeln zu biegen, und weil man bei der Pantomime mehr oder minder raten muss........... Ich hoffe, das gilt....

K: Phine

Phine zieht ihre Wildcard.

-
Schön gemacht. Der Gedanke, das Du helfen sollst, kommt nur durchs Audio richtig rüber. Aber wir haben je besprochen, dass Dus nicht extra nochmal neu schneiden musst. Wer LUngenentzündung hat, ist entschudligt. Dadurch, dass auch noch eine Wildcard oben drauf kommt ...

-
... bekommt Phine mehr als locker ihre acht Punkte.


Badge: Gesichtsuhr Phine Level 3 Created with MAGIX Video deluxe MX

K: Slash

Das gefällt mir sowieso gut. MUltitray ist bei Magix ja auch relativ easy einzusetzen.

-
Warum kommt das vierte Quadrat so zeitlich versetzt? Ist mir gleich aufgefallen, hab aber keine Begründung gefunden. Beim Verschwinden sind sie zeitlich dagegen etwa im gleichen Rhythmus.

-
Die Musik passt toll. Und den Hintergrund hast Du auch gut gewählt.

-
Wenn Du MUltitray machst, kannst Du gut mit einer Bild-zu-Bild-Story arbeiten. Also die Slashs in den einzelnen Bildern nehmen Kontakt zueinander auf. Dafür musst Du ein Drehbuch entwickeln wie sonst auch, musst Dir aber überlegen, wie die drei Slashs, die gerade nicht da sind, den Slash beeinflussen, den Du als Nächstes drehst.

-
Beispiel: Der Slash unten links bellt. Die drei anderen Slashs schauen daraufhin zu ihm. Dauer der Aktion: 10 Sekunden.

-
Dann bekommt der oben links was zu Fressen von Dir. Die drei anderen schauen sehnsüschtig zu ihm auf, als er vor sich hin schmatzt.

-
Dann noch was für die anderen beiden überlegen. Und schon sind 40-50 Sekunden rum.

-
Schöner Ansatz. Zeit fast eingehalten :). Sanduhr wurde eingebut. Zwei PUnkte für jeden Slash. also insgesamt 8.


Bei ein bisschen Youtuben hab ich so eine ähnliche Idee von einem Pantomime Künstler gesehen und war davon recht angetan. Auch wenn Slash immer etwas bedröpp...

K: Shila

Schöne Interpretation des Themas. Und beim Level 1, das Shila noch ist, reicht das auch vollkommen für eine Kombibadge aus.

-
Acht Punkte für Shila.


Monique's Rudel
Hund: Shila
Plz:1
Lev: 1

K: Sunny

Die Sanduhr ist zwischen ihren Zähnen :). Das gefällt mir noch besser als Shila, weils noh deutlich vielseitiger ist.

-
Acht Punkte für Sunny.


Monique's Rudel
Hund: Sunny
Plz: 1
Lev:0

NAA ;) Findet ihr die Sanduhr ?? ;)

a, c: Lotta

Endlich mal wieder ein Comic von Dir :). Und natürlich gibts da den Montag gleich oben drauf :). Gewohnt schön. Hab ich schon echt vermisst.

-
Vier Punkte für Lotta


Mittwoch = Verwende eine Sanduhr möglichst kreativ
Old school!

K: Deister Gang, Bengalis und Orlando

Schöne Coop :). Ich dachte ja erst, die Mümmels sind Jörg Dräger und die holen gleich Diesel, den Stonk raus. Und dann heißt es für Nemo Tor 1, 2 oder 3? "Geh aufs Ganze" wird doch bei SDat.1 Gold wiederholt. Aber das nur am Rande und weil der auch immer rote Briefumschläge verteilt hat.

-
Toll umgesetzt und das Drehbuch schön über die vielen Stationen gerettet.

-
Freut mich auch besonders, dass Frettland mit dieser Produktion seinen internen Disput offiziell für beendet erklärt.

-
Die Mimikfotos gefallen mir nicht ganz so, weil man die Tiere nicht so richtig gut erkennen kann. Auch wäre schön gewesen, wenn da auch die Namen der Tiere gewesen wären.

-
Der Faktor Mimik ist also der Schwächste des Beitrags. Aber er reicht natürlich aus, um die Punkte zu geben.

-
Je acht PUnkte für die Daitsers, die Bengalis und Orlando

-
Länderpunkte werden erst ab April 2013 vergeben. Das wären jetzt aber je ein Punkt für Frettland, Kleinbärkistan und Möhria gewesen, die dann für Angriff, Vertreidigung oder Befreiiung eingesetzt werden können.


b: Lotta

Schön gemacht. Auch wenn einem beim Zuschauen leicht schwindelig wird :). Aber vielleicht war das ja beabsichtigt :).

-
Zwei Punkte für Lotta


Dienstag = Zeige uns, das Dein Tier mimisches Verhalten beherrscht, also Gesichtszüge verändern kann

a, b:Luisa und Laura

Da es keine tägliche Auswertung mehr gibt, können wir jetzt frei entscheiden, ob ein Beitrag einen, zwei oder alle drei Schwerpunkte trifft. Also zwei, vier oder sogar acht Punkte bekommt. Denn wer alle drei trifft, kriegt zwei Extrapunkte.

-
Schöne Beispiel hast Du getroffen. Aber unser eigentliches Ziel ist es, das Du das gezeigte Verhalten kontrolliert abrufen kannst. Also bau doch Miniktraining immer mal wieder in Dein Hundetraining mit ein. :)

-
Je vier Punkte für Luisa und Laura.


Badge Mimik

a, b: Lucky

Einige MOmente sind wirklich sehr gut getroffen, die Hälfte sieht aber immer gleich aus :). Macht aber nix, weil Du Dich sehr viel mit der Aufgabe beschäftigt hast. Und das ist uns ...

-
... vier Punkte für Lucky wert.


www.eberkopf.de

k: Dakota und Sunny

Die Idee ist lustig. Auch das am Ende nix bei rauskommt ist ja nicht schlimm :). Im Gegenteil. Ich finde das toll.

-
Die Texte kommen und gehen mir einen Tick zu schnell. Und die Sanduhr läuft jedes Mal zu Ende durch. Da wären Zwischenstadien gut gewesen.

-
Acht halbgare Punkte für Dakota und Sunny.


Pantomime, Mimik und eine Sanduhr...naja...

a,b: Charly

Passt ja nochml ganz gut hierher. :). Und grippig sind wir ja auch schon wieder. Gruß an Dayana :).


Vier Punkte für Charly

c: Erjon

So ohne das eine weitere Handlung einsetzt, finde ich den Clip ein bisschen lang und dadurch auch etwas langweilig. Hab die Zeit genutzt, um mir zu überlegen, wie man das einfach hätte aufpeppen können. gerade dadurch, das er sich am ende langlegt, hätte gepasst, dass Du seine Stimme mit Antworten kombinierst, als würde er Dir einen begriff erklären. Baum? Busch? Pflanze? Mann ich weiß nicht. Blatt?

Erjon wirkt zunehmend frustiert und wälzt sich dann am Ende, weil Du nicht drauf kommst. Die Antwort wäre dann natürlich ganz einfach "Chrlorophyll" gewesen. weiß doch jeder :).

-
Am Mittwoch kommts vor allem auf die Geschichte an. verhalten haben wir ja schon am Dienstag :).

-.
Zwei Punkte für Erjon


Basenji Erjon und die Sanduhr

k: Tara und Knut

Daphne ich muss sagen, dass Du langsam einen richtigen eigenen Erzählstil entwickelst. Das wirkte auf mich wirklich total chaotisch und unsortiert. Ich hab mir nach 20 Sekunden gedacht - Wie wird da jetzt ne logische Sche draus? Und dann entdröselt sich das Ganze auf einmal ud macht Sinn. Und sogar richtig guten.

-
Dein Kamerastil ist nach wie vor , wie sage ich es vorsichtig, "Scheiße :). Aber dadurch, dass das wie ein sich natürlich entwickelndes Ding ist, macht mir das überhaupt nichts aus. Wirkt echt rund. :). Und das will was heißen.

-
Du hast für mich die schöneste Sanduhr-Animation gemacht. Bisschen schrille Farben aber das macht ja nix.

-
Knut kam mal wieder ziemlich zu urz. Der steht im Weg rum und weiß nicht so richtg, wie er in die Geschichte passen soll :).

-
Kompliment an benjamin. Wie er im richtigen Moment den richtigen teil zur geschichte beiträgt ist natürlich super. Da merkt man richtig, dass das ganz spontan in die Geschichte eingebaut wurde, weils einfach passt. ich schätze mal, dass davor die Sanduhr gemacht werden sollte, um die Zubereitung selbst zu überbrücken.

-
Acht Punkte für Tara und vier für Knut.


Taras und Knuts Beitrag zur Kombibadge Gesichtsuhr

Untertitel : Der alltägliche Wahnsinn ;-)

DO:Lucky in Aufräumen - YouTube

Hast ja gemerkt, bis auf Wildcard-Wochen laufen die Donenrstagsaufgaben in einer separaten Liste.


sorry- kann noch nicht kürzen/ schneiden...