List Headline Image
Updated by Barcelona Tips on Nov 23, 2018
 REPORT
8 items   1 followers   0 votes   1 views

Rom Sehenswürdigkeiten - Top 20 Höhepunkte in Rom

Rom Sehenswürdigkeiten Top 20 und eine Übersicht aller Must-sees, Museen, Attraktionen und römischer Gebäude.

Das Kolosseum, oder auch Amphitheater in Rom - Tipps & Tickets

Alle Informationen über den Besuch des Kolosseums in Rom, des größten Amphitheaters des römischen Zeitalters. Bereiten Sie Ihren Besuch des Kolosseums mit diesen Ticket-Informationen vor. Das Kolosseum wurde von den sogenannten flavischen Kaisern errichtet. Der Bau wurde unter der Herrschaft von Vespasian im Jahr 72 begonnen und aus der Kriegsbeute der Plünderung Jerusalems im Jahr 70 finanziert. Nach seiner Fertigstellung im Jahr 80 wurde er von Titus geweiht. Die Spiele zur Eröffnung dauerten 100 Tage. Der Dichter Martialis widmete ihm ein Bündel von 33 Epigrammen. Titus 'Nachfolger Domitian fügte eine weitere Etage hinzu sowie eine Reihe von Korridoren und Räumen unter der Arena, die jetzt sichtbar sind.

Es wurde an der Stelle errichtet, wo der Stagnum, ein künstlicher See, von Neros Domus Aurea lag. Die flavischen Kaiser versuchten, die Erinnerung an den verhassten Nero zu löschen und die Gunst der Menschen zurückzugewinnen. Die Konstruktion des Kolosseums an der Stelle des Sees, die man trocken gelegt hatte, passte zu diesem Unterfangen. Darüber hinaus hat die Wahl für diesen Standort viel Erdbewegung gespart, da das riesige Gebäude enorme Fundamente erforderte. Der See besetzte fünf Fußballfelder und wurde von Kanälen entwässert, die zum Fluss Tiber (knapp unterhalb von Rom) führten.

Das Amphitheater von Vespasian war das berühmteste in der römischen Welt. Es wurde als Amphitheatrum Flavium bekannt - abgeleitet von Flavius, dem Familiennamen von Vespasian, Titus und Domitian. Heute ist das Theater besser als Colosseum bekannt. Der heutige Name stammt wahrscheinlich von der über 35 Meter hohen Statue, dem Koloss von Nero, der neben dem Amphitheater stand und nicht auf den Dimensionen des Gebäudes, die oft behauptet werden.

Fontana di Trevi - Der Trevibrunnen in Rom

Der Trevibrunnen, oder auch Fontana di Trevi, ist der bekannteste Springbrunnen Roms und vielleicht sogar der Welt. Alle Informationen zum Besuch dieses Springbrunnens aus dem 18. Jahrhundert. Der bekannteste, größte (dreißig Meter hohe, zwanzig Meter breite) und berühmteste Brunnen Roms ist der Trevi-Brunnen. Jeder, der in diese Metropole zurückkehren möchte, sollte diesen Brunnen besuchen. Man sagt, wenn man eine Münze über die Schulter in den Brunnen wirft, besucht man Rom erneut. Sie können sich vorstellen, dass wenn jeder, der Rom besucht, eine Münze in den Trevi-Brunnen wirft, möglicherweise mehr Münzen als Wasser im Brunnen sind. Daher ist es gut, dass die Münzen jede Woche aus dem Brunnen genommen werden. Diese Münzen werden für einen guten Zweck verwendet. Das Geld wird an die Organisation Caritas gespendet. Sie können armen Familien helfen.
Der Trevi-Brunnen verdankt seinen Ruhm mehreren Filmen, in denen dieser Brunnen als Dekor dient. Vor allem der Film La Dolce Vita hat den Trevi-Brunnen auf sich aufmerksam gemacht. Andere Filme, die in Rom stattfinden und bei denen der Trevi-Brunnen deutlich zu sehen ist. sind römischer Feiertag, drei Münzen am Brunnen, Wenn in Rom, Der Film Lizzie McGuire, Engel und Dämonen.

Das Pantheon besuchen - das am besten erhaltene Gebäude Roms

Das Pantheon in Rom besuchen? Das Pantheon ist das am besten erhaltene Gebäude des römischen Zeitalters. Heute ist es eine Kirche. Alle Tipps für Ihren Besuch des Pantheons.

Der Petersdom in Rom - Tipps & Tickets

Alle Informationen über den Besuch des Petersdoms in Rom. Die „Basilica di San Pietro“ ist die Residenz des Papstes in der Vatikanstadt. Lesen Sie, wie Sie den Dom mit den päpstlichen Grabkammern besuchen können. Der Petersdom (italienisch: Basilica di San Pietro) ist eine katholische Kirche und eine Basilika major am Petersplatz im Vatikan. Die Kirche wurde zwischen 1506 und 1626 in der Barockarchitektur der Spätrenaissance an der Stelle des ehemaligen Zirkus Nero in Rom erbaut, wo der Apostel und der erste Papst, Petrus, traditionell gekreuzigt und begraben wurden. Es ist ein wichtiger Wallfahrtsort für Katholiken und gilt als die erste der sieben Pilgerkirchen Roms.

Der Petersdom war bis 1989 die größte Kirche der Welt, als sie von der Basilika Notre-Dame de la Paix, einer Kopie des Petersdoms, in Yamoussoukro, der Hauptstadt der Elfenbeinküste, übertroffen wurde

Die Vatikanischen Museen & Sixtinische Kapelle - Tips & Tickets

Alle Informationen über die Vatikanischen Museen, die auch die Besichtigung der berühmten Sixtinischen Kapelle (Capella Sistina) beinhalten. Mehr Tipps und Tickets zu den Museen in Vatikanstadt. Die Sixtinische Kapelle mit dem Fresko des letzten Gerichts
Die Sixtinische Kapelle (italienisch: Cappella Sistina) ist die berühmteste Kapelle des Apostolischen Palastes, die Residenz des Papstes im Vatikan, die oft im Rahmen der Vatikanischen Museen besucht wird.

Es ist einer der berühmtesten Innenräume der Welt, wegen Michelangelos berühmter Fresken und weil es der Ort ist, an dem sich die Kardinäle versammeln, um einen neuen Papst zu wählen. Für dieses Konklave wird auf dem Dach der Kapelle ein zusätzlicher Kamin aufgestellt, aus dem während des Konklaves zweimal täglich Rauch kommt. Dies hängt vom Ergebnis der Abstimmungsrunden mit schwarzem oder weißem Rauch ab, so dass die Einwohner des Sint Pietersplein sehen können, ob ein neuer Papst gewählt wurde oder nicht.

Das Forum Romanum in Rom - Tipps & Eintrittskarten

Das Forum Romanum in Rom besuchen? Alle Tipps und Tickets für einen Besuch der römischen Ausgrabungen im Forum Romanum und dem angrenzenden Palatin.

Galleria & Villa Borghese - Museum und Park in Rom

Alle Informationen über den Besuch der Galleria Borghese in Rom, einem Museum mit einer der größten Kunstsammlungen weltweit, sowie des Parks „Villa Borghese“.

Die Spanische Treppe in Rom | Piazza di Spagna

Auf dem Platz Piazza di Spagna befindet sich die Scalinata della Trinità dei Monti, besser bekannt als Spanische Treppe von Rom.